Schwerpunkte

Sport

Tennis

17.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Die erste Herrenmannschaft des TB Neuffen verlor ihr Heimspiel gegen den TSV Ötlingen mit 3:6. Hingegen siegte die erste Damenmannschaft vor heimischer Kulisse mit 5:4, muss aber trotzdem den Gang in die Bezirksliga antreten.

Nur mit einem hohen Sieg über Sielmingen hätten Neuffens Damen dem Abstieg entgehen können. Simone Trost (4:6, 4:6) und Annika Schiek (4:6, 6:7) zogen aber den Kürzeren. Besser machten es Sandra Jablonski (6:0, 6:1), Andrea Zeller (7:5, 7:5), Yvonne Birkmaier (6:2, 6:2) und Jasmin Roy (6:2, 6:0), so dass Neuffen zur Halbzeit mit 4:2 führte. Das Doppel Trost/Jablonski verpasste seinen Gegnerinnen sogar die Höchststrafe (6:0, 6:0). Hingegen mussten sich Zeller/Roy (2:6, 3:6) und Birkmaier/Schiek (2:6, 6:0, 4:6) geschlagen geben. So gabs zwar ein 5:4-Heimsieg, aber der reichte nicht, um den Abstieg aus der Bezirksoberliga zu vermeiden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Großer Sport bei der Regatta des RC Nürtingen

Rudern: Zum zweiten Mal in der Coronakrise richtet der RC Nürtingen seine Herbstregatta aus. Die Arbeit vor und während der Veranstaltung erfordert Engagement und Präzision. Doch auch dieses Jahr werden die Nürtinger für ihren Mut belohnt.

Andreas Winkelmann sitzt am Sonntagnachmittag auf dem Auflieger eines Lastwagens,…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten