Anzeige

Sport

SVR und TSVL können die Kräfteverhältnisse geraderücken

07.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Die Teck-Teams aus Ötlingen, Nabern und Holzmaden mischen derzeit die B 5 kräftig auf, dominieren geradezu. Zwei Klubs aus dem Nürtinger Raum können nun die Verhältnisse wieder etwas geraderücken.

Gemeint sind der SV Reudern und der als Meisterschaftsfavorit nur mäßig gestartete TSV Linsenhofen. Die Reuderner „Hirsche“ empfangen Tabellenführer TSV Ötlingen II, der TSV Linsenhofen erwartet den starken SV Nabern II. Lachender Dritter könnte der TSV Holzmaden II sein und sich mit einem Sieg über den TV Tischardt auf den Tabellenthron setzen. Doch der TVT wittert seinerseits die vorerst letzte Chance, um ganz oben noch ein Wörtchen mitzureden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten