Anzeige

Sport

SV 1845 Esslingen ist endgültig gerettet

21.06.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 1

Die SV 1845 Esslingen spielt auch in der kommenden Saison in der Kreisliga A 1 – trotz der 1:4-Niederlage gegen den FV Plochingen im entscheidenden Relegationsspiel am Freitag beim TSV Berkheim.

Weil der TSV Wendlingen durch den Aufstieg in die Bezirksliga einen Platz in der A 1 freigemacht hat, steigen die 45er jetzt doch nicht ab.

Die Abstiegsarithmetik ist klar. Die A 1 weist eine Sollzahl von 15 Mannschaften aus. In der Saison 2010/11 spielte die Staffel aber mit 16 Teams, also mit einer über Soll. Um wieder auf die Sollzahl zu kommen, mussten vier Mannschaften direkt runter in die Kreisliga B. Bleiben also zwölf. Meister Berkheim stieg auf, bleiben elf. Von unten kamen die drei Kreisliga-B-Meister, macht wieder 14. Die Zahl 15 ist erreicht, weil von oben Absteiger Harthausen wieder in die A 1 kommt. Die Wendlinger haben mit ihrem Sieg jedoch dafür gesorgt, dass die SV 1845 nachrücken muss, um wieder die Sollzahl zu haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten