Sport

Spitzenreiter „siegt“ trotz einer Zwangspause

02.03.2009, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jesingen II gelingt in Dettingen der Coup – FV 09 II und FCU von der Rolle – FCF II läuft ins offene Messer

Obwohl wetterbedingt spielfrei, wird sich Primus TSV Weilheim ins Fäustchen gelacht haben, denn der hartnäckigste Verfolger SF Dettingen konnte die Gunst der Stunde nicht nutzen und fiel beim 0:1 gegen Aufsteiger TSV Jesingen II böse auf die Nase. Der TV Neidlingen beim 5:1 über den FC Frickenhausen II sowie der TSV Harthausen als 5:1-Sieger beim FC Unterensingen waren die Gewinner dieses Spieltags und wittern wieder Morgenluft im Rennen um den Relegationsplatz.

Böse unter die Räder kam Schlusslicht FV 09 Nürtingen II an der Jesinger Allee. Gleich mit 7:0 fertigte die Reserve des VfL Kirchheim das Schlusslicht vom Wörth ab. Das Spitzenspiel zwischen dem TSV Oberboihingen und dem TV Unterboihingen musste ebenso wie die Partien des TB Neckarhausen (gegen Catania Kirchheim) und des TSV Oberlenningen (gegen Primus TSV Weilheim) abgesagt werden.

SF Dettingen – TSV Jesingen II 0:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Zwei stark rivalisierende Weggefährten

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen hat im Derby morgen mit Waiblingen noch eine Rechnung offen

Spiele zwischen den Handballerinnen der TG Nürtingen und dem VfL Waiblingen bergen von jeher eine hohe Brisanz. Das ist im Zweitliga-Derby morgen (19.30 Uhr, Theodor-EisenlohrHalle) zwischen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten