Anzeige

Sport

Spielbetrieb in Gefahr

09.01.2010 00:00, Von Sebastian Gugel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: 2010 wird für die drei Verbände in Baden-Württemberg zum „Jahr des Schiedsrichters“ – Akuter Nachwuchsmangel

„Im Dienste des Spiels“ lautet das Motto für das jetzt eingeläutete „Jahr des Schiedsrichters“ 2010. Das unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden baden-württembergischen Ministerpräsidenten Professor Dr. Ulrich Goll stehende Projekt der baden-württembergischen Handballverbände soll möglichst viele junge Spieler, aber auch motivierte Eltern, Nörgler und notorische Besserwisser für das Amt des Schiedsrichters begeistern.

Die Handballverbände Württemberg (HVW), Baden (BHV) und Südbaden (SHV) haben das Jahr 2010 zum „Jahr des Schiedsrichters“ ausgerufen. Bei der Auftaktveranstaltung am Dienstag in Altbach wurde die Idee vorgestellt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten