Anzeige

Sport

Sehr magere Ausbeute

19.10.2011 00:00, Von Dirk Kaltenbach — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Regionalliga Süd: TB Neckarhausen stagniert, die Gegner steigern sich deutlich

Im zweiten Wettkampf blieben die Turnerinnen des TB Neckarhausen mit mageren 156,95 Punkten, trotz teilweiser Leistungssteigerung, hinter den Konkurrenten zurück. Das Ergebnis war der enttäuschende vierte und letzte Platz.

Diesmal mussten die Turnerinnen als erste Mannschaft an den Sprungtisch. Hier steigerte sich der TBN mit 44,6 Punkten im Vergleich zum ersten Wettkampf um gut einen Punkt, doch alle Gegner machten es deutlich besser, starteten mit höheren Ausgangswertungen, turnten sauber und verwiesen die Neckarhäuserinnen mit deutlichen 2,2 Punkten Abstand auf den letzten Platz. Sowohl Janin Finsterbusch (10,6), als auch Lisanne Lichner (10,8) kamen mit ihren eigentlich sauberen Überschlägen sehr schlecht weg. Nicole Roth (10,75) musste ebenfalls mit Abzügen bei ihrem Tsukahara leben, wohingegen Hanna Stuffer mit ihrem gehockten Tsukahara sogar die Tageshöchstwertung am Sprung mit 12,45 Punkten schaffte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten