Anzeige

Sport

Schmohl vorne

08.04.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: Gesamtsieg der Oberboihingerin beim SSV Supercup

Mit einem überlegenen Sieg der SSV-Supercup-Gesamtwertung endete die diesjährige Ski-Rennsaison für die aus Oberboihingen stammende und für den Skiclub Unterensingen startende Manuela Schmohl.

Mit einem Sieg im Slalom und einem dritten Platz im Riesenslalom sicherte sie sich bei den Abschlussrennen in Mellau im Bregenzerwald mit insgesamt 140 Punkten, deutlich vor Sabine Mimra (WSV Isny) mit 95 Punkten und Tanja Fischer (SC Onstmettingen) mit 88 Punkten, den Gesamtsieg. Bei Vereinskollegin Lisa Wölffing lief es fast wie schon die ganze Saison – bei beiden Rennen schied sie bereits im ersten Durchgang aus.

Bei äußerst schwierigen, beim Riesenslalom fast grenzwertigen Bedingungen fanden die Rennen an der Roßstelle (Slalom) und Wildguntenabfahrt (Riesenslalom) statt. Durch die teilweise brechende Piste und dadurch entstehende Wannen und Schläge waren die Läufe, speziell im Slalom, für die Rennläufer mit den hinteren Startnummern nahezu unfahrbar. Im Slalom kamen von 86 gestarteten Läufern nur 38 ins Ziel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Anzeige

Sport

Nellingen ist ein gutes Pflaster

Fußball: Der TSV Köngen will morgen im zweiten Spiel der Relegation zur Landesliga auch die SG Bettringen schlagen

Gerät auch der zweite Akt der Relegation zur Landesliga zu einem ähnlichen Drama wie der erste am Mittwoch beim SV Pappelau-Beiningen? „Das sind die geilsten Siege“, jubelten alle beim TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten