Anzeige

Handball

Schmid-Ungerer zieht’s in die 3. Liga

23.05.2019 00:00, Von Simon Valachovic — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga

Handball-Oberligist TSV Zizishausen muss einen schmerzhaften Abgang hinnehmen. Maximilian Schmid-Ungerer wird zur kommenden Saison zum TV Plochingen wechseln.

Vergangenes Jahr war Schmid-Ungerer (Archivfoto) eigentlich bereits vom TSV Deizisau zum damaligen Drittligisten TV Neuhausen/Erms gewechselt. Nach der Insolvenz des einstigen Profi-Clubs, der in der nächsten Spielzeit in der Württembergliga einen Neustart wagt, schloss sich der 22 Jahre alte Rückraumspieler, der nie ein Spiel für die Neuhäuser bestritten hat, schließlich dem Oberligisten TSV Zizishausen an. Der Wechsel zum TV Plochingen, der sich am vergangenen Wochenende über die Relegation den Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse gesichert hat, ist nun also der zweite Anlauf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten