Anzeige

Sport

Schadensbegrenzung

11.08.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Wolf Henzler in Mid Ohio auf Rang sechs

Mit dem sechsten Platz in der GT2- Kategorie beendete Wolf Henzler aus Nürtingen in Mid Ohio den sechsten Lauf der American Le Mans Serie. Der Porsche-Werksfahrer startete in seinem gewohnten 911 GT3 RSR des Farnbacher-Loles-Teams zum Rennen und teilte das Cockpit dieses Mal mit dem Österreicher Martin Ragginger.

In Mid Ohio musste Wolf Henzler auf seinen Stammfahrerkollegen Dirk Werner erneut verzichten. Der widmet sich nach seinen Erfolgen und der Aussicht auf die GT-Meisterschaft in der Grand American Rolex Serie jetzt verstärkt dem US-Championat.

Auf dem Mid Ohio Sports Car Course fuhr Henzler dennoch schon immer sehr gerne. Doch dieses Mal traten bereits im Training die ersten Probleme auf. „Wir hatten mit sehr starkem Untersteuern des Porsches zu kämpfen“, sagte der Schwabe. Das Farnbacher-Loles-Team suchte beinahe ratlos nach der möglichen Ursache. Doch die nötigen Teile zur Behebung konnten vor Ort nicht beschafft werden. Henzler bemühte sich im Qualifying um einen adäquaten Startplatz für das 2.45 Sunden dauernde Rennen. Mit der Zeit von 1.21,557 Minuten gelang dem Duo Henzler/Ragginger der fünfte GT2-Startplatz. Die Pole hatten erneut Jörg Bergmeister/Patrick Long (Flying Lizard Team) in 1.21,022 Minuten ergattert. Dazwischen etablierten sich je ein BMW, eine Chevrolet Corvette und ein Ferrari F430.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Sport

Viele Medaillen und ein paar Skulls

Rudern: RC Nürtingen war in Heidelberg wieder der beste Verein

Neckarwasser liegt den Nürtinger Ruderern – auch wenn es fast zweihundert Flusskilometer stromabwärts von Nürtingen fließt. Bei der 85. Heidelberger Regatta am vergangenen Wochenende war die RCN-Mannschaft die erfolgreichste der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten