Anzeige

Sport

Schad kämpft sich eindrucksvoll zurück

01.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Bereits zum zweiten Mal wurden die Nürtinger Tennis-Stadtmeisterschaften der Jugend beim TV Unterensingen ausgetragen. Es war wieder ein stark besetztes Turnier mit 143 Teilnehmern aus dem Bezirk in fünf Altersklassen.

Es galt, die rund 200 Matches in Haupt- und Nebenrunden zu koordinieren, was auch deshalb gemeistert wurde, weil auf die Anlagen der Nachbarvereine TC Wendlingen, TSV Zizishausen und TC Oberensingen ausgewichen werden konnte.

Im U 10-Feld sorgte der Tennis-Neueinsteiger Pascal Runge (TC Bernhausen) für eine Überraschung. Leonie Kusterer vom TC Hochdorf holte den Titel bei den Mädchen. Noelle Frenzel und Timo Föhl vom TC Metzingen siegten in der Altersklasse U 12. Greta Einselen vom TC Wendlingen stand am Ende als Siegerin bei den U 14 der Mädchen fest. Jannik Lia vom TV Großbettlingen war bei den Jungs erfolgreich. Chantal Witt vom TC Weilheim und Nils Daub vom TC Bernhausen dominierten das Feld in der Altersklasse U 16.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten