Anzeige

Sport

„Roigl“ schießen Jesingen ab

17.08.2009, Von Jörn Kehle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Bezirkspokal, 1. Runde: TSV Oberboihingen chancenlos

In den direkten Duellen der Kreisliga-A-Vertreter konnten sich die SF Dettingen, der TSV Raidwangen und der TSV Harthausen durchsetzen. Die Dettinger schlugen den Bezirksliga-Absteiger VfB Neuffen mit 6:3 nach Verlängerung.

Die „Roigl“ setzten sich genauso mit 6:0 gegen Jesingen II durch wie der TSV Harthausen beim TSV Oberboihingen.

SF Dettingen – VfB Neuffen 6:3 n.V.

Die Dettinger starteten gut gegen den Bezirksliga-Absteiger und gingen durch Jens Starkert früh in Führung (4.). Anschließend riss jedoch der Faden und die Neuffener konnten durch einen Doppelschlag von Dennis Widmaier (15.) und Lars Flammer (18.) den Spies umdrehen. Jochen Bader baute mit seinem Treffer die Neuffener Führung auf 1:3 aus (23.). Nach dieser katastrophalen ersten Halbzeit berappelten sich die Dettinger wieder und glichen durch zwei Tore von Christian Renz (55., 63.) aus. In der Verlängerung unterlief Neuffens Timo Schnitzler ein Eigentor (107.), das letztlich die Entscheidung brachte. Stankert mit seinem zweiten und dritten Treffer (113., 117.) schraubte das Ergebnis noch auf 6:3. Schlussendlich verdienten sich die Dettinger den Sieg, weil sie vor allem in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft waren.

TSV Raidwangen – TSV Jesingen II 6:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Echterdinger crashen die Party

Fußball-Landesliga, Staffel 2: 0:2 – Oberensinger Unzufriedenheit nach der ersten Heimpleite

Die Stimmung erreichte gestern Abend in Oberensingen den Siedepunkt - freilich nicht auf dem Fußballplatz, sondern gleich nebenan auf dem Festgelände zum Maientag-Auftakt. Ernüchternd waren dagegen ein paar…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten