Anzeige

Sport

Riesenjubel in Wolfschlugen

11.05.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, weibliche A-Jugend: JSG Süddeutscher Meister

Obwohl man bereits im Hinspiel mit 14 Toren Unterschied beim SV Allensbach gewonnen hatte, wollte die JSG Wolfschlugen-Nellingen im Final-Rückspiel um die Süddeutsche Meisterschaft vor eigenem Publikum ebenfalls einen überzeugenden Sieg feiern. Und dies gelang in beeindruckender Art und Weise mit 39:25 Treffern.

Trotz des schönen Wetters kamen gestern rund 250 Zuschauer in die Wolfschlugener Halle und sahen ein schnelles und tolles Handballspiel. In den ersten Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Gäste aus Allensbach hatten sich gut auf die aggressive Deckung der JSG-Mädchen eingestellt und schlossen immer wieder über den Kreis ihre Angriffe erfolgreich ab. Im Gegenzug konnten die Gastgeberinnen jedoch immer wieder ausgleichen, sodass es nach zehn Minuten 4:4 stand.

Doch dann hatte das Team von den Fildern die gegnerischen Spielerinnen fest im Griff. Jane Eigeldinger und Tami Heinzelmann organisierten die Abwehr und schalteten den Kreis komplett aus. Das schnelle Konterspiel, vor allem über Stephanie Frick und Nina Vollmer, konnte aufgezogen werden. Und ging einmal nicht der direkte lange Gegenstoßpass, so wurde aus der zweiten Welle von Vera Laipple und Saskia Herold erfolgreich abgeschlossen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport