Anzeige

Sport

Rekordsieger Neuffen gewinnt erneut

07.08.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: TC Wendlingen muss sich beim Hohenneuffen-Teck-Cup mit dem zweiten Platz begnügen

Zum 20. Mal ging der Hohenneuffen-Teck-Cup über die Bühne, für viele Hobbymannschaften bildet das Turnier den Höhepunkt der Tennissaison. Neun Mannschaften waren am Start, es gewann der TB Neuffen.

Sieger TB Neuffen bei der Pokalübergabe mit den Offiziellen. Foto: TSVF
Sieger TB Neuffen bei der Pokalübergabe mit den Offiziellen. Foto: TSVF

Gespielt wurde mit zwei Herren-Doppel, einem Damen-Doppel sowie einer Mixed-Paarung. Die Vorrunden-Spiele wurden in drei Gruppen mit jeweils drei Mannschaften ausgetragen. Fürs Viertelfinale qualifizierten sich die Mannschaften aus Wendlingen, Hülben, Kappishäusern, Neuffen, Nürtingen, Raidwangen, Bempflingen und Frickenhausen, für den TC Beuren war hingegen nach den Gruppenspielen Schluss. Im ersten Viertelfinale setzten sich die SSF Kappishäusern mit 3:1 gegen den TC Raidwangen durch. Rekordsieger TB Neuffen gewann danach mit 3:1 gegen den TSV Frickenhausen. Der TC Hülben siegte nach 2:2 gegen Bempflingen aufgrund der mehr gewonnenen Spiele – ebenso wie der TC Wendlingen gegen den ETV Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport