Anzeige

Sport

Rebmann sichert Sieg

17.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, A-Jugend-Bundesliga Süd: Wolfschlugen bleibt vorn

Tabellenführer TSV Wolfschlugen hält seine Verfolger in der höchsten deutschen A-Jugendklasse auf Distanz. Mit 30:29 siegten die „Hexenbanner“ im Spitzenspiel bei der TSG Friesenheim.

A-Jugend-Handball auf allerhöchstem Niveau sahen die 350 Zuschauer in der recht gut gefüllten Friesenheimer Sporthalle. Die Gäste waren in der umkämpften Partie die dominierende Mannschaft und beherrschten den Gastgeber bis zur 50. Minute recht deutlich. In den letzten Minuten allerdings ließen bei den ersatzgeschwächt angetretenen TSVlern die Kraft und Konzentration nach, sodass die TSG fast noch den Ausgleichstreffer erzielt hätte.

Der TSV fand gut in dieses Spitzenduell, Benjamin Sott erzielte den ersten Treffer. Nach dem 2:2 in der 5. Minute erzielte Marcel Rieger drei Tore in Folge zum 5:2 für Wolfschlugen. Friesenheim schlug zurück und glich in der 14. Minute zum 6:6 aus. Es entwickelte sich ein unglaublich intensives Handballspiel, beide Mannschaften kämpften um jeden Ball.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport