Anzeige

Sport

Platz im Mittelfeld

21.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren: DJM fand in Krumke statt

Die Deutschen Jugendmeisterschaften im Voltigieren wurden in Krumke nahe Stendal in Sachsen-Anhalt ausgetragen. Am Start auch Nadja Wiesenberg aus Reudern.

Das Juniorteam aus Aichwald, in dem Nadja Wiesenberg seit 2010 startet, hatte sich neben Bad Friedrichshall für den Landesverband Baden-Württemberg qualifiziert. Ebenso erhielt Nadja Wiesenberg einen Startplatz im Einzelvoltigieren.

Nachdem die Pferde die Verfassungsprüfung bestanden hatten, folgten drei Tage lang Starts in Pflicht und Kür. Zum Auftakt zeigte Nadja Wiesenberg, longiert von Trainerin Stefanie Hilburger, auf deren Pferd Rod Steward im Einzel einen gelungenen Start bei den Pflichtübungen und platzierte sich bereits im Mittelfeld. Mit einer harmonisch geturnten Kür konnte sie ihren Platz mit einer Wertnote von 6,728 halten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten