Anzeige

Sport

Platz fünf für JVN

19.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: „Württembergische“ der U 12

In Böblingen fanden die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der männlichen Jugend U 12 statt. Mit Platz fünf verpasste der JV Nürtingen nur hauchdünn einen Podestplatz.

Im Aufgebot standen Niklas Rempel, Alexander Kempe, Jason Wolfer, Dennis Lustig, Simeon Kazmaier, Nino Bobinac, Max Kirchmaier, Daniel Zimbelmann, Jacques Frentz und Tim Rahlfs. Nach einem Freilos in der ersten Runde traf der JVN auf die Sportschule West. Die unerwartete 3:4- Niederlage beförderte den JVN zwar überraschend in die Trostrunde, dort zeigten die Nürtinger Judokas jedoch eine tolle Moral und ihre wahre Stärke.

Mit 5:2 wurde der JSV Tübingen aus dem Turnier geworfen. Ein deklassierendes 7:0 fegte den SV Böblingen aus der heimischen Halle. Somit hatte man das Minimalziel, den Kampf um Platz drei und somit den möglichen Sprung aufs Siegertreppchen, erreicht. Die Begegnung gegen die Judoschule Roman Baur gestaltete sich sehr ausgeglichen, sodass die Entscheidung in der letzten Kampfpaarung fallen musste. Schlussendlich siegte die JS Roman Baur mit 4:2 und sorgte für enttäuschte Gesichter im Nürtinger Lager.

Nach kurzer Zeit wich jedoch die Enttäuschung der Gewissheit, dass der JVN zum Kreis der Topvereine in Württemberg zählt. kla


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten