Anzeige

Sport

Pfäffle bleibt weiter vorn

13.09.2011 00:00, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Platz sechs beim Bundesliga-Rennen in Heubach

Der Neuffener Christian Pfäffle hat beim Bundesliga-Rennen in Heubach Rang sechs belegt und damit seine Führung in der Gesamtwertung verteidigt. Severin Lehmann und Jan Kalt beendeten den international besetzten Wettkampf auf den Positionen 21 und 23.

Manchmal entscheidet auch bei einem Rennen, das über eine Stunde geht, ein Bruchteil einer Sekunde über Erfolg oder Misserfolg. Der sechste Platz von Christian Pfäffle in Heubach ist nun sicher keine echte Enttäuschung. Ein besseres Ergebnis wäre für den Deutschen Meister aber durchaus möglich gewesen, wenn er nicht in der ersten Kurve nach dem Start auf Asphalt weggerutscht wäre.

Der Neuffener Biker, der für das Freiburger Team Rothaus Poison-Bikes fährt, rappelte sich schnell wieder auf, um dann festzustellen, dass sein Lenker krumm war. Dann traf der Neuffener in der Hitze des Gefechts die falsche Entscheidung. Anstatt erst einmal den ersten Berg in Angriff zu nehmen und vor der Abfahrt den Lenker zu richten, tat Pfäffle das sofort. Dadurch büßte er schnell viele Positionen ein und hatte danach viele Kraft und Zeit raubende Überholvorgänge vorzunehmen. Pfäffle arbeitete sich bis auf Rang sechs nach vorne und in der vierten und letzten Runde schien sogar noch Platz vier möglich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten