Anzeige

Sport

Offene Rechnung

16.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen in Wangen

Mit der vermeintlich härtesten Nuss bekommen es die Handballer des TSV Wolfschlugen gleich am zweiten Spieltag zu tun. Am Samstag (20 Uhr) gastieren die „Hexenbanner“ beim Meisterschaftsfavoriten MTG Wangen.

Beide Teams haben ihre Saisoneröffnungsspiele relativ klar gewonnen, sodass dieses Aufeinandertreffen schon einen kleinen Hinweis bezüglich des zukünftigen Weges geben wird. Das Team von Trainer Alen Dimitrijevic hat zudem noch eine Rechnung mit den Allgäuern offen: vergangene Saison setzte es dort eine deutliche Pleite.

In der fast immer ausverkauften und proppenvollen Argensporthalle hängen die Trauben sehr hoch. Nur mit einer Topleistung und Einstellung ist dort für den TSV etwas Zählbares drin. Wangen verfügt über ein eingespieltes und starkes Team, das wieder die Meisterschaft anstrebt. Spielertrainer Timo Feistle hat jetzt noch mehr Verantwortung als Coach, Spieler, Denker und Torschütze. Es bleibt abzuwarten, ob er diese Bürde auch tragen kann. Weitere Leistungsträger sind Stefan Rosenwirth und Corbinian Wachter, der zuletzt in Nürtingen bärenstark auftrat. Besondere Gefahr geht immer vom Tempospiel der Allgäuer aus, ihrem Markenzeichen. Die große Frage auf Seiten der Gäste wird sein, wie sie damit umgehen können und werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten