Anzeige

Sport

Nürtinger auf Rekord-Niveau

02.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Bezirksmeisterschaften

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften, die an sieben Wochenenden an verschiedenen Orten ausgetragen wurden, stellten die Nürtinger Schützen einen neuen Teilnahmerekord seit Bestehen der Schützengilde auf. 51 Gewehrschützen und 18 Pistolenschützen nahmen in den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen teil. Das hat es in der Geschichte der Nürtinger Schützen noch nie gegeben.

Aber nicht nur die Anzahl der Schützen war rekordverdächtig, sondern auch die erzielten Ergebnisse. So sicherten sich die Nürtinger Gewehrschützen 16 erste Plätze, acht Mal den zweiten Rang und vier Mal den dritten. Die Mannschaften feierten sechs Siege, während in den Pistolendisziplinen fünf erste Plätze sowie ein zweiter und ein dritter Platz belegt werden konnten. Hinzu kam noch ein Mannschaftssieg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten