Anzeige

Sport

Nichts zu holen für die KG

17.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Landesklasse: Kirchheim/Köngen muss sich in Heilbronn deutlich geschlagen geben

Es war keine Überraschung, dass die Ringer der KG Kirchheim/Köngen beim Auswärtskampf in Heilbronn einen schweren Stand haben würden. Allerdings fiel die 6:22-Niederlage bei der Bundesligareserve der „Red Devils“ deutlicher aus, als der Kampfverlauf tatsächlich war.

In drei Einzelkämpfen hätte der Sieg durchaus an die KGKK gehen können. Zum einen fehlte etwas das Glück, zum anderen gab es einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen zu Ungunsten der KG. Allerdings hätte dies nichts am Gesamtsieg der Bundesliga-Reserve aus Heilbronn geändert.

Im ersten Kampf des Abends ging zum ersten Mal für die KG Nachwuchsringer Samuel Bürkle auf die Matte. Gegen den erfahreneren Konstantin Schmidt hatte er aber keine Chance und so musste er eine Schulterniederlage hinnehmen.

Im Schwergewicht ging KG-Trainer Eduard Hanzelmann nach einem schönen Doppelbeinangriff in Führung, die sein Gegner ausgleichen konnte. Einen weiteren Beinangriff konterte der Heilbronner und kam so kurz vor der Halbzeitpause zum vorzeitigen Schultersieg.Gegen Andreas Kehl lief Xaver Nolte in einen Kopfhüftschwung und so gingen die Punkte in der Gewichtsklasse bis 61 Kilo vorzeitig an die Heimmannschaft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport

Wolfschlugens Top-Talent – erst Nationalteam, dann zum Lokalrivalen?

„Sie ist vielleicht das größte Talent, das wir jemals bei uns hatten“, sagt Rouven Korreik, Trainer des Baden-Württemberg-Oberligisten TSV Wolfschlugen, über Leonie Dreizler (Mitte rechts). Aktuell bestreitet die Handballerin aus der „Hexenbanner“-Jugend im Rahmen eines Lehrgangs der deutschen U17-Nationalmannschaft eine Reihe an Testspielen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten