Anzeige

Sport

Neuffen wie entfesselt

11.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Die Handballer des TB Neuffen haben sich bestens in der Bezirksklasse eingelebt. Auch im dritten Spiel blieb der Aufsteiger ungeschlagen. Mit 27:19 schlug der TBN die SG Hegensberg/Liebersbronn II.

Während der Woche verletzte sich Marcel Grande (Bänderriss) im Training und stand somit für den Spielbetrieb nicht zur Verfügung. Das Trainergespann Hahn/Mohring ersetzte ihn durch den A-Jugendlichen Tim Bauknecht. Die ersten Minuten gehörten jedoch den Gästen, die gut postiert in ihrer defensiven 6:0-Abwehrformation standen. Dies bereitete den Neuffenern anfangs ein wenig Kopfzerbrechen. Im Angriff suchten die Gäste immer wieder ihren stämmigen Kreisläufer, der die 2:0-Führung erzielte. Es dauerte einige Zeit, ehe sich die Hausherren besser auf die Angriffe eingestellt hatten, und auch in der Offensive lief es nun flüssiger. Vor allem Mirko Streubel zeigte sich nach wenigen Zeigerumdrehungen gut aufgelegt. Er erzielte den 2:2-Ausgleichstreffer. Doch die Gäste blieben ihrer Linie treu und setzten immer wieder Nadelstiche über den Kreisläufer. In der 20. Minute führten die Gäste mit 8:5, dann erst fanden auch die Neuffener ihren Rhythmus. Björn Mönch und Hagen Braunwarth erzielten weitere Treffer zum Ausgleich, und bis zur Halbzeit schafften es die TBler sogar, eine 13:11-Führung herauszuwerfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten