Anzeige

Sport

Neuer Schwung mit neuen Trainern

18.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rechtzeitig zum Saisonbeginn am 28. April konnte der TC Wendlingen mit Philipp Hesse einen neuen Trainer engagieren, der ab sofort die sportlichen Herausforderungen zusammen mit seiner Co-Trainerin Katharina Lehnert anpacken wird. Hesse – in Deutschland geboren und bis zum 16. Lebensjahr in Belgien aufgewachsen – sammelte bereits als Jugendlicher erste Erfolge mit dem Gewinn der Vizemeisterschaft in der U 14 und U 16. In Deutschland besuchte er das Private Tennisinternat in Murr, trainierte dort unter anderem zusammen mit Simon Greul und Bastian Knittel. Nach dem Abitur entschloss sich Hesse die Trainerlaufbahn (B-Trainerlizenz WTB) einzuschlagen, momentan ist er auch noch bei der SV Böblingen aktiv in der Mannschaftsbetreuung tätig. Seine Co-Trainerin verfügt ebenso wie Hesse über internationale und Bundesliga-Spielerfahrung. Die Deutsch-Philippinin ist derzeit die Nummer eins der Fed-Cup-Mannschaft der Philippinen. Der TCW will mit diesem jungen und hoch motivierten Team nach turbulenten Zeiten wieder neu durchstarten, um dem Tennissport in Wendlingen buchstäblich wieder neuen Schwung zu bringen. pm

Anzeige

Sport

Einmal aus dem Schatten der Ersten treten

Fußball: Die TSV Oberensingen II kämpft gegen die TG Kirchheim um den Aufstieg in die Kreisliga A

Ein Spiel trennt die ambitionierte Landesliga-Reserve der TSV Oberensingen noch von der sofortigen Rückkehr in die Kreisliga A. Dafür müssen die Oberensinger morgen in Schlaitdorf aber die vor Saisonbeginn…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten