Anzeige

Sport

Neuer Rekord in Wendlingen

23.02.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rope-Skipping: Bei den Württembergischen Teammeisterschaften fällt eine deutsche Bestmarke

Ebenfalls fürs Bundesfinale qualifiziert: Das Team des TB Neckarhausen.  Foto: Kalmbach
Ebenfalls fürs Bundesfinale qualifiziert: Das Team des TB Neckarhausen. Foto: Kalmbach

34 Teams aus zehn Vereinen kämpften in Wendlingen um die Württembergischen Meisterschaften im Rope-Skipping und zudem um die Qualifikation für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft und um den Einzug ins Bundesfinale in Wuppertal (16. und 17. März). Dabei wurde unter anderem der deutsche Rekord im Speed-Relay um drei Zähler überboten.

Der Turngau Neckar-Teck war durch den TB Neckarhausen und den TV Unterboihingen vertreten. Die Neckarhäuser waren mit zwei Teams in der Altersklasse 15 bis 17 Jahre am Start, die Unterboihinger starteten mit einem Team in der AK über 18 sowie mit zwei Mannschaften in der Altersklasse zwölf bis 14 Jahre. Beide Vereine hatten zudem noch Teams in diversen Rahmenwettkämpfen am Start.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Sport