Anzeige

Sport

Nadine Münzenmaier sägt Weltrekord

25.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportholzfällen: Neuffenerin wird beim Cup am Ende Vierte

Nach dem Weltrekord lief es bei Nadine Münzenmaier nicht mehr rund. Foto: pm
Nach dem Weltrekord lief es bei Nadine Münzenmaier nicht mehr rund. Foto: pm

Vor historischer Kulisse im Burgtheater Dinslaken ist Deutschlands Sportholzfäller-Elite in die Saison 2019 gestartet: Zwölf Athleten und fünf Sportlerinnen kämpften neben dem prestigeträchtigen Cup-Sieg auch um die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft.

Am Ende konnte sich Nadine Münzenmaier aus Neuffen über einen neuen Damen-Weltrekord an der Motorsäge Stock Saw und einen vierten Platz in der Gesamtwertung freuen. Nina Pokoyski aus Marburg gewann den Wettkampf vor Alrun Uebing aus Moschheim und Yolanda Hagmann aus der Schweiz. Bei den Herren siegte der amtierende Deutsche Meister Robert Ebner aus Gaggenau-Hörden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Sport