Anzeige

Sport

Mountainbike

05.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Bei den Deutschen Meisterschaften bis zur Klasse U 23 in Gerstetten fand auch der zweite Lauf zum Schwaben-Cup statt. Der Wettbewerb bestand aus zwei Trialsektionen für die Klassen U9 und U11 sowie einer Trialsektion und einem Slalom für die Klasse U13. Das Ergebnis beider Technikteile entschied über den Startplatz beim Jagdstart zum Crosscountryrennen.

Bei den Jungen der Klasse U 9 erreichten alle Fahrer des SV Reudern gute Technikergebnisse und damit günstige Startplätze. Bester Reuderner war Dario Hipp, der mit Platz fünf knapp das Siegerpodest verpasste. Es folgten Mika Podehl (7.), Jan Schwab (8.) und Felix Harting (10.). Bei den Jungen der Klasse U 11 erreichte Adrian Besemer nach vier anstrengenden Runden einen ausgezeichneten fünften Platz. Lena Felten erzielte im Trial der Klasse U 13 die zweitbeste Punktzahl, konnte diesen Platz jedoch nach einem mäßigen Downhill nicht halten. So startete sie aus der zweiten Startreihe in das Crosscountryrennen und erreichte am Ende Platz vier. of


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Sport