Anzeige

Sport

Mountainbike

18.07.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike

Am letzten Sonntag fand in Dettingen/Erms der dritte Lauf zum Schwaben-Cup statt. Besonders in der Klasse U9 erzielten die Reuderner Fahrer zahlreiche gute Platzierungen.

Zuerst musste von allen ein Trialkurs möglichst fehlerfrei durchfahren werden, der zusammen mit dem anschließenden Slalom gewertet wurde. Anhand der dort erreichten Punktzahl wurde für das anschließende Crosscountry-Rennen aufgestellt. Alle Reuderner erzielten in der Klasse U9 gute Trial- und Slalomergebnisse und erhielten so gute Startpositionen. Mika Podehl verfehlte mit Rang fünf knapp einen Podestplatz, gefolgt von Jan Schwab (7.) und Julian Defillion (9.). In der Klasse U11 erreichte Nico Felten in einem schweren Trial die volle Punktzahl, patzte jedoch beim Slalom. Am Ende war er jedoch mit Platz 13 bester Reuderner. Lena Felten landete in der Klasse U13 nach mäßigem Trial- und Slalomergebnis auf dem siebten Platz, behauptet aber weiterhin Platz vier in der Gesamtwertung. of


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten