Anzeige

Sport

Mit gutem Beispiel voran

28.10.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Florian Müller packt die Kickstiefel aus

Irgendwann ist immer das erste Mal, sagt der Volksmund. Auf zwei solcher Premieren wartet die Staffel noch immer. Zum einen ist Spitzenreiter FV Plochingen noch immer ohne erste Niederlage, der TSV Oberboihingen wartet seit der Übernahme des Traineramts durch Florian Müller darauf, seinen ersten Dreier einzufahren.

Müller sieht nun offenbar die Notwendigkeit gegeben, zur Motivationssteigerung mit gutem Beispiel voranzugehen und am Sonntag selbst aufzulaufen. Trotzdem, so TSVO-Spielleiter Adrian Konopka, sieht man auch der Begegnung mit dem Schlusslicht SV 1845 Esslingen „mit gemischten Gefühlen“ entgegen. „Wir haben mit Florian Müller als Trainer bisher zwar in fünf Spielen nicht verloren, aber eben auch noch nicht gewonnen“, umreißt Konopka das Problem des Remis-Königs. Dabei ist bekannt, wo der Schuh drückt: „Wir treffen einfach nichts, und das muss sich ändern.“ Vielleicht ist es ja am Sonntag so weit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten