Anzeige

Sport

Minimal besetzt, maximale Ausbeute

18.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der ersatzgeschwächte JV Nürtingen landet zwei knappe Siege

Am zweiten Wettkampftag der Baden-Württemberg-Liga in Schwetzingen war der Judoverein Nürtingen lediglich mit sieben Kämpfern für die sieben Gewichtsklassen am Start. Dennoch siegte er zweimal.

Im Auftaktkampf stand dem JV Nürtingen der FT 1844 Freiburg gegenüber. In der Klasse bis 81 Kilogramm startete Julius Hammer. Der normalerweise deutlich schwerere 1,90 Meter große Nürtinger hatte Gewicht reduziert, um den fehlenden Spitzenkämpfer Simon Beck zu ersetzen. Zunächst trat Hammer stark auf, doch dann lief er direkt auf einen Innenschenkelwurf, der zur vorzeitigen Niederlage führte.

Benjamin Sinz spielte bis 66 Kilogramm all seine Routine aus und gewann durch einen Haltegriff. Der 73 Kilogramm schwere André Knappert musste in die Klasse bis 90 Kilogramm geschoben werden. Der physisch starke Nürtinger gestaltete die Begegnung über lange Zeit ausgeglichen. Am Ende musste er sich dann aber doch geschlagen geben. Am ersten Kampftag auf Grund von Prüfungsvorbereitung noch schmerzlich vermisst, trat Jörn Linckh in der Gewichtsklasse über 100 Kilogramm an. Mit einem wunderschönen Konter beendete er seinen Kampf vorzeitig.

Die Freiburger schickten in den Gewichtsklassen von Wolfgang Scherer und Sebastian Hammer keine Kämpfer auf die Matte. Trotz der abschließenden Niederlage von Thomas Bruckbauer stand somit ein knapper 4:3-Sieg auf der Wertungstafel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport

Munteres Wettschießen unter der Teck

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Oguz trifft beim 11:1 von Spitzenreiter FCF in Dettingen fünfmal – Köngen bleibt dran – SGEH und Neckartailfingen landen wichtige Siege

Was für eine Einstimmung auf die Oster-Feiertage: Die Bezirksliga-Angreifer ballerten am Gründonnerstag um die Wette und stellten mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten