Anzeige

Sport

Mädchen der JSG Nellingen/Wolfschlugen feiern zwei Meisterschaften

12.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die JSG Nellingen/Wolfschlugen setzt Zeichen in der Ausbildung von jungen Handballtalenten. Sowohl die weibliche A-Jugend (Baden-Württembergischer Meister) als auch die weibliche B-Jugend (Württembergischer Meister) sicherten sich vorzeitig den Titel und qualifizierten sich für die Süddeutsche Meisterschaft. Das ist ein großer Erfolg für die Spielerinnen aus Nellingen und Wolfschlugen. Das Engagement der Mädchen ist riesig, so spielen drei der A-Jugendspielerinnen parallel schon in der Bundesligamannschaft des TV Nellingen, je fünf Mädchen aus der B- und A-Jugend stehen mit der zweiten TVN-Mannschaft kurz vor dem Aufstieg in die Baden-Württemberg-Oberliga. Das Bild oben zeigt die erfolgreiche weibliche A-Jugend (hintere Reihe von links): Annika Leins, Lisa Wagner, Saskia Herold, Xenia Wehr, Nina Vollmer, Tamara Heinzelmann, Jane Eigeldinger, Trainerin Veronika Goldammer. Vordere Reihe von links: Vera Laipple, Desiree Genkinger, Jennifer Egyed, Stephanie Frick, Tabea Kraft, Jessica Taubenberger. Es fehlt Stefanie Kazmaier. Das untere Bild zeigt die weibliche B-Jugend (stehend von links): Trainer Boris von Stackelberg, Maximiliane Watz, Julia Bauer, Luisa Grauer, Nadine Schneider, Miriam Massong, Saskia Brandt, Alexandra Brändle, Trainer Michael Kutschbach. Kniend von links: Alexandra Graf, Alisa Schweier, Janina Klimek, Rebecca Eisemann, Nathalie Geiger. Es fehlt: Maren Thumm.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Sport