Anzeige

Sport

Lukas Eisele siegt souverän

22.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Regionalmeisterschaften der langen Strecken

Kühle Witterung und Dauerregen waren die widrigen Begleitumstände bei den Regionalmeisterschaften auf den langen Strecken am Mittwochabend im Schönbergstadion in Pfullingen.

War dieses Wetter vielleicht noch für die Langläufer zu ertragen, so war es für die Sprinter und Springer im Rahmen der zusätzlich ausgeschriebenen landesoffenen Wettbewerbe fast eine Zumutung. Dementsprechend waren auch die Resultate. So unterlag der Nürtinger Alexander Heidu in M 13 jeweils Timo Ströbele (TSV Trochtelfingen) im 75-Meter-Lauf und im Weitsprung. Ströbele kam auf 10,48 Sekunden und 4,76 Meter, für Heidu wurden 10,56 Sekunden und 4,69 Meter notiert.

Bei den Langstrecken-Wettbewerben war der Kreis in erster Linie durch die LG Filder vertreten. Beispielsweise durch Karolin Binder, die über 5000 Meter der weiblichen A-Jugend siegte. Zweite Plätze holten Manuel Seidl über 5000 Meter der Männer und Julia Lippold über 5000 Meter der Frauen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten