Anzeige

Sport

Lisa Wölffings größter Triumph

29.05.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline alpin: Die Unterensingerin siegt beim internationalen Slalom-Cup in Moskau

Beim ersten Rennen des Internationalen Inline-Slalom-Cups in Moskau konnte die Unterensingerin Lisa Wölffing mit dem Sieg den größten Erfolg ihrer Karriere einfahren. Mit dem zweiten Platz machte Vereinskollegin Manuela Schmohl das Traumergebnis für das Unterensinger Inline-Team perfekt.

Eine Abordnung von insgesamt 48 Rennläufern, Trainern und Eltern der deutschen Inline-Szene hatte sich für die Reise nach Moskau beim russischen Ski- und Inlineverband KAHT angemeldet. Allerdings ging bei der „Ulmer Reisegruppe“ beim Visumantrag etwas schief, sodass 14 Teilnehmer kurzfristig noch absagen mussten. Die restlichen 34 wurden von der Anreise am Freitag bis zur Abreise am Montag von den KAHT-Verantwortlichen hervorragend betreut.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten