Anzeige

Sport

Lektion gelernt?

14.05.2010, Von Wolfgang Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: FCF muss morgen nach Friedrichshafen

Der zweite Tabellenplatz ist die Steinach hinuntergeschwommen, das Thema Relegation abgehakt. Jetzt geht es für den FC Frickenhausen noch darum, die Saison anständig hinter sich zu bringen, heißt, mit einem Rang im oberen Tabellendrittel abzuschließen.

Nahezu lehrbuchhaft haben Frickenhausens Fußballer am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen das abgeschlagene Schlusslicht SpVgg Au demonstriert, was man tunlichst vermeiden sollte, nämlich den Gegner zu unterschätzen. Vermutlich wurde nur über die Höhe des Sieges diskutiert. Das große Erwachen folgte: 1:1, zwei Punkte und der Relegationsplatz endgültig weg. „Wir haben den Gegner unterschätzt“, räumt Trainer Murat Isik ein, „wollten schön spielen, anstatt die Zweikämpfe anzunehmen und haben deshalb nicht gewonnen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten