Anzeige

Sport

Leichtathletik: Kreismeisterschaft im Mehrkampf in Tübingen

03.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Kreismeisterschaft im Mehrkampf in Tübingen

Neuzugang der LG Neckar/Erms verbessert sich um 100 auf 4022 Punkte - LG Filder sahnt kräftig ab

Ungewöhnliche Wege ging in diesem Jahr der Leichtathletikkreis Esslingen bei der Vergabe seiner Mehrkampfmeisterschaften. Terminschwierigkeiten und Terminüberschneidungen zwangen die Verantwortlichen, diese Titelkämpfe schon auf einen so frühen Zeitpunkt zu legen, diese dann auch noch an die Meisterschaften des Kreises Tübingen anzuhängen und in die im Uni-Stadion stattfindende landesoffene Bahneröffnung zu integrieren.

Erstaunlicherweise waren diese Titelkämpfe im Jugendbereich durch die LG Filder, LG Teck und auf dem weiblichen Sektor durch die LG Leinfelden und LG Neckar/Erms ordentlich besetzt, während man im Zehnkampf der Männer genau wie im Vorjahr keinen Teilnehmer in die Wertung brachte.

B-Jugendliche sammelt mehr Punkte


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Packt’s die TG Kirchheim diesmal?

Kreisliga B, Staffel 6: Turngemeinde gilt erneut als Top-Favorit – Absteiger Ötlingen und Unterlenningen wollen gleich wieder rauf

Mit 15 Teams startet die B6 am Sonntag in die neue Saison 2019/2020. Als klarer Top-Favorit geht die TG Kirchheim ins Rennen, 13 von 17 Stimmen entfielen bei der Umfrage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten