Anzeige

Sport

Leichtathletik

19.05.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Den landesoffenen Werfertag am Pfingstsamstag im Stuttgarter Stadion „Festwiese“ nutzten einige Athleten des Kreises, um mit guten Ergebnissen aufzuwarten.

Deutlich steigerte sich dabei der B-Jugendliche Speerwerfer Philipp Zizelmann (SpVgg Germania Schlaitdorf). Er kam auf seine persönliche Bestweite von 47,61 Meter, belegte Rang zwei im Wettbewerb und wäre mit dieser Weite acht Tage vorher Kreismeister in Bernhausen geworden. Auf Rang vier kam Michael Bergmann (TSV Baltmannsweiler) mit 41,58 Meter.

Stark die Vorstellung, ebenfalls in der B-Jugend, von Michael Klinger (TG Nürtingen). Er hatte zwar im Wettbewerb immer den starken Raphael Krätschmer (LG Staufen) vor sich, seine Resultate waren aber beachtlich. Erstmals in diesem Jahr übertraf er mit 14,07 Meter im Kugelstoßen die 14-Meter-Marke und dies war Rang zwei hinter Krätschmer (15,20 Meter). Knapper wurde es im Diskuswerfen, als Krätschmer nur 50 Zentimeter vor Klinger lag. Klinger kam auf 42,86 Meter und wurde auch hier Zweiter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Anzeige

Sport

Der Betzenberg ist schwer zu erklimmen

Kreisliga B, Staffel 4: Andreas Schmid soll den Vorjahresdritten TSV Neuenhaus in die Kreisliga A führen – Der TSGV Großbettlingen wird auch hoch gehandelt

Die beiden letztjährigen Erstplatzierten Türkspor Nürtingen 73 und TSV Oberensingen sind aufgestiegen, daher sehen die Klassenkameraden im…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten