Anzeige

Sport

Köngener Zeugwart im Stress

01.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Hartenstein freut sich über vollen Kader

Kaum hat die Saison begonnen, müssen die Aktiven auch schon „englisch“ ran. Heute wird unter anderem auch in Köngen und Wolfschlugen Fußball gespielt. Der TSV Oberboihingen muss dagegen in die Kreismetropole, um dem GFV Odyssia Esslingen auf den Zahn zu fühlen.

Odyssia hat zum Saisonstart einen knappen 2:1-Erfolg gegen Aufsteiger TSV Deizisau II eingefahren, Oberboihingen immerhin einen wertvollen Punkt gegen Mitfavorit SC Altbach. „Da hat’s ja schon ganz gut geklappt“, freut sich TSVO-Spielleiter Adrian Konopka und meint damit die Taktik der Schadensvermeidung. Die soll der Mannschaft bis Mitte September, wenn alle Urlauber wieder da sind, helfen, nicht allzu sehr ins Hintertreffen zu geraten. Auch wenn’s jetzt zu Odyssia geht, sind es eher „gemischte Gefühle“, die Konopka und Co. auf einen Punkt hoffen lassen. Dennoch gilt die Devise: „Wir spielen auf jeden Fall auf Sieg.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten