Anzeige

Sport

Knifflige Premiere

23.09.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga: Deizisau erstmals in Wolfschlugen

Zum ersten Mal stehen sich am Sonntag (17 Uhr) der TSV Wolfschlugen und der TSV Deizisau in einem Punktspiel gegenüber. Bisher war der zweifache Absteiger Deizisau den „Hexenbannern“ immer zumindest eine Spielklasse voraus. Einen Favoriten gibt es im Vorfeld des Derbys nicht.

Beide Teams sind mit einem Sieg zu Hause und einer darauffolgenden knappen Auswärtsniederlage gestartet. Um nicht schon vorzeitig Boden zur Spitzengruppe zu verlieren, sind beide unter Zugzwang. Wolfschlugen will sich nach der 35:36-Niederlage in Wangen rehabilitieren. Trainer Alen Dimitrijevic kann wieder auf Max Schlichter und Martin Alber zurückgreifen. Allerdings laufen einige Spieler am frühen Nachmittag bereits in der A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft auf und sind damit einer Doppelbelastung ausgesetzt.

Auf Wolfschlüger Seite bedarf es vor allem in der Abwehr und im Torhüterbereich einer erheblichen Leistungssteigerung, wenn zwei Punkte verbucht werden sollen. Die sind das Ziel, schließlich sollen in den Heimspielen keine Punkte abgegeben und die Sporthalle zu einer Festung gemacht werden. Bei den „Hexenbannern“ fehlen Henning Richter, Michael Kutschbach und Christoph Wiesinger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten