Anzeige

Sport

Kleins Siegtreffer in der 98. Minute

30.03.2009, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der TSV Notzingen II bleibt dran – „Hirsche“ erkämpfen Punkt

Spitzenreiter TSV Ötlingen siegte im heimischen Rübholz relativ glanzlos gegen den SV Nabern mit 2:0. Gleiches galt auch für den TSV Notzingen II, der seine Partie im Eichert erst im zweiten Durchgang souverän gegen die SGEH II mit 5:2 gewann und sich wieder am TV Unterlenningen vorbei auf Platz zwei schob. Die Partie des TVU gegen Holzmaden musste abgesagt werden, da das Bühl weiter unter Wasser steht.

Erst Sekunden vor Schluss gewannen die SF Dettingen II mit 3:2 beim TSV Schlierbach. Schlusslicht SV Reudern II befindet sich weiter im Aufwind durch einen erneuten überraschenden Punktgewinn beim 3:3 im Aspach gegen die TG Kirchheim. Zu viel Wasser gab’s auch im Heinrich-Scheufelen-Stadion sowie unter der Limburg und so mussten die beiden Partien TSV Oberlenningen II gegen TSV Owen sowie TSV Weilheim II gegen TV Neidlingen II abgesagt werden.

TSV Ötlingen – SV Nabern 2:0


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Oberliga, wir kommen

Basketball-Landesliga: Die Nürtinger Korbjäger schreiben ein neues Kapitel in der 34-jährigen Abteilungsgeschichte

Mit einem 78:68 (32:28)-Auswärtserfolg beim BV Hellas Esslingen krönten sich die Basketballer der TG Nürtingen vorzeitig zum Landesliga-Meister und machten den Aufstieg perfekt. Zum ersten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten