Anzeige

Sport

Kleiner Vorsprung, riesengroßer Jubel

05.05.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugend trainiert für Paralympics: Schwimmteam der Johannes-Wagner-Schule gewinnt das Landesfinale und fährt nach Berlin

Das Schwimmteam der Johannes-Wagner-Schule, Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Hören und Sprache in Nürtingen, hat beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Paralympics“ die Landesmeisterschaft gewonnen und sich damit für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.

Freuen sich über den Gewinn der Landesmeisterschaft: Das Schwimmteam der Johannes-Wagner-Schule in Nürtingen.
Freuen sich über den Gewinn der Landesmeisterschaft: Das Schwimmteam der Johannes-Wagner-Schule in Nürtingen.

Wie schon im vergangenen Jahr nahm die Schulmannschaft der JWS am Landesfinale „Jugend trainiert für Paralympics“ im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg teil. Die Veranstaltung, in diesem Jahr die größte und vielseitigste seit Bestehen des Landesfinales, war in jeder Hinsicht ein tolles Erlebnis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten