Anzeige

Sport

Klarer Sieg und Weltrekord

22.04.2010, Von Sonja Müller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradsport: Deutsche Junioren lassen beim Länderkampf in Wendlingen nichts anbrennen

Wendlingen stand am vergangenen Wochenende ganz im Zeichen des Hallenradsports. Am Samstag wurde ein Junioren-Länderkampf zwischen Deutschland und der Schweiz ausgetragen und tags darauf stiegen die Bezirksmeisterschaften der Schüler im Kunstradfahren.

Viele Zuschauer fanden den Weg in die Sporthalle Im Grund. Lautstark bejubelten sie die Radballbegegnungen und die spannenden Kunstradvorführungen, an deren Ende ein ungefährdeter 36:13-Sieg des deutschen Junioren-Nationalkaders stand.

Im Radball hatte jede Nation drei Teams aufgestellt, die in jeweils drei Begegnungen Jeder-gegen-Jeden aufeinandertrafen. Deutschland I mit Patrick und Matthias Mergel, die die deutschen Farben auch bei den Europameisterschaften in Ludwigslust vertreten, gewannen souverän gegen Schweiz II (5:0) und Schweiz III (8:0).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Nach dem Drama auf die Hochzeitswiese

Fußball: Der TSV Köngen stößt mit einem 8:7-Erfolg in der Relegation gegen die SG Bettringen das Tor zur Landesliga ganz weit auf

Relegationsdrama, zweiter Akt. Diesmal brauchte der TSV Köngen nicht nur 120 Minuten, sondern das Elfmeterschießen, um die SG Bettringen mit 8:7 zu bezwingen. Beim Krimi vom…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten