Anzeige

Sport

Klare Sache für Wolfschlugen II

13.11.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Frauen des TSV schlagen im Bezirksliga-Derby den SKV

Alles Zupfen und Ziehen half nichts: Der TSV Wolfschlugen II um Samira Berger (mit Ball) behielt im Lokalderby gegen Unterensingen deutlich die Oberhand. Foto: Ralf Just
Alles Zupfen und Ziehen half nichts: Der TSV Wolfschlugen II um Samira Berger (mit Ball) behielt im Lokalderby gegen Unterensingen deutlich die Oberhand. Foto: Ralf Just

Die Wolfschlüger Bezirksliga-Handballerinnen haben nach Punkten zu Spitzenreiter HSG Owen/Lenningen (18:23-Niederlage gegen Reichenbach II) aufgeschlossen. Im Derby gegen den SKV Unterensingen setzte sich die TSV-Zweite souverän mit 28:11 (16:6) durch und untermauerte damit ihren zweiten Tabellenplatz.

Nachdem die Wolfschlügerinnen in den vergangenen Spielen keine zwei Halbzeiten auf demselben Niveau abgeliefert hatten, war bei diesem Spiel das Ziel, zwei solide Hälften zu zeigen. Krankheitsbedingt ging es außerdem zum ersten Mal mit einer nicht voll besetzten Bank ins Spiel. Das spielte aber überhaupt keine Rolle, denn die TSV-Abwehr stand, wie auch in den Spielen zuvor, sehr gut und ließ kaum Würfe aufs Tor zu, die nicht von Torhüterin Severina Balz entschärft werden konnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Anzeige

Sport