Anzeige

Sport

KG überrascht

07.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Bezirksklasse, Gruppe C

Die Ringer der Kampfgemeinschaft Kirchheim/Köngen feierten bei ihrem ersten Auswärtskampf beim ASV Schlichten einen unerwarteten Erfolg. Trotz der Widrigkeit, dass am Wettkampftag vier Ringer der KG, allesamt Punktegaranten, nicht antreten konnten, gewann die Kampfgemeinschaft mit 32:20 Punkten.

Die Ringer aus Kirchheim und Köngen zeigten allesamt durchweg schöne Kämpfe. Adrian Halilaj, Stanislav Kloster, Kim-Robin Müller, Timur Togajbaev und Dimitrios Koutsogiannis gewannen ihre Kämpfe und besorgten so die entscheidenden Punkte. Am Samstag begrüßt die KG Kirchheim-Köngen um 19.30 Uhr in der Köngener Burgschulturnhalle den SV Fellbach II zum Heimkampf. tim

Sport

Flattern beim großen Finale die Nerven?

Fußball-Relegation: Herausforderer TSV Oberensingen und der TSV Köngen kämpfen in Wernau um den letzten Landesliga-Platz

Die TSV Oberensingen will zurück in die Landesliga, nach 44 unendlich lang anmutenden Jahren in der fußballerischen Bedeutungslosigkeit. Der TSV Köngen möchte den Absturz in die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten