Anzeige

Sport

Keine Angst vor dem Titelfavoriten

27.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der TSV Köngen hat gegen den FC Heidenheim II nichts zu verlieren

Es hat sich etwas getan bei den Köngener Landesliga-Fußballern. Nicht nur vom Ergebnis – der TSV siegte zuletzt 4:1 in Oberroth –, sondern auch was die Haltung auf dem Platz angeht. „Die Einstellung war anders“, hat Uli Thon erkannt. Der Trainer hofft am Sonntag (15 Uhr) auf ein ähnliches Auftreten seiner Truppe gegen den Tabellendritten FC Heidenheim II.

Die Formschwankungen der Köngener Kicker in dieser Saison sind enorm. Nach Niederlagen hat sich die Mannschaft meist mit Siegen wieder selbst aus dem tiefsten Schlamassel gezogen. Dies hat der 4:1-Erfolg in Oberroth nach der 1:3-Schlappe gegen Essingen im ersten Spiel diesen Jahres wieder einmal deutlich gemacht. Nun gilt es allerdings nachzulegen.

Die Leistung in Oberroth hat Trainer Uli Thon aufatmen lassen. Sie hat ihm auch gezeigt, dass seine Mannschaft das Zeug dazu hat, die Klasse zu halten. Der Trainer geht sogar noch einen Schritt weiter: „Mit einer solchen Einstellung haben wir gegen jeden in der Liga eine Chance.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport

Oberliga, wir kommen

Basketball-Landesliga: Die Nürtinger Korbjäger schreiben ein neues Kapitel in der 34-jährigen Abteilungsgeschichte

Mit einem 78:68 (32:28)-Auswärtserfolg beim BV Hellas Esslingen krönten sich die Basketballer der TG Nürtingen vorzeitig zum Landesliga-Meister und machten den Aufstieg perfekt. Zum ersten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten