Anzeige

Sport

Kein optimaler Auftakt

05.10.2011, Von Nicole Guilliard — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Landesliga, Damen: Sieg und Niederlage der SGNW

Durchwachsener Start der Volleyballerinnen der SG Nürtingen/Wernau in der Landesliga Süd: Der Oberliga-Absteiger verlor die erste Partie gegen den TV Rottenburg II mit 1:3, gewann aber das zweite Match gegen die SG Rohrau/Sindelfingen mit 3:0.

Schon am ersten Spieltag war die Mannschaft der SG Nürtingen/Wernau nicht vom Glück verfolgt. Nachdem Außenangreiferin Susanne Maisch sich beim Vorbereitungsturnier verletzt hatte, hofften alle, sie nach kurzer Auszeit wieder auf dem Feld zu sehen. Diese Hoffnung war vergebens, denn wegen eines Kreuzbandrisses wird sie wohl für die komplette Saison ausfallen. Als wäre die SGNW damit nicht genug gestraft, musste die Mannschaft das erste Spiel gegen den TV Rottenburg II auch ohne Libero Steffi Grün und Außenangreiferin Ulla Zimmermann bestreiten, die aus beruflichen beziehungsweise privaten Gründen erst zum zweiten Spiel an diesem Tag kommen konnten. Daher wurde Libera Anja Kirchner für die erste Partie reaktiviert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Munteres Wettschießen unter der Teck

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Oguz trifft beim 11:1 von Spitzenreiter FCF in Dettingen fünfmal – Köngen bleibt dran – SGEH und Neckartailfingen landen wichtige Siege

Was für eine Einstimmung auf die Oster-Feiertage: Die Bezirksliga-Angreifer ballerten am Gründonnerstag um die Wette und stellten mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten