Anzeige

Sport

JVNler räumen ab

04.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Südwürttembergischen U15-Einzelmeisterschaften

Zu den Südwürttembergischen U15-Judo-Einzelmeisterschaften in Kirchheim reiste der JV Nürtingen mit 15 Kämpfern und holte dabei zehn Medaillen. Die Goldmedaille erkämpften sich Erik Rempel (Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm), Mike Deckert (bis 34 Kilo) und Mara Frasch (bis 48). Den zweiten Platz sicherten sich Laura Kühnl (bis 52) und Elina Hortikoglou (bis 44). Raphael Dettinger (bis 60 Kilo), Moritz Müller (bis 43), Dominik Schrödel (bis 46), Kyra Moths (bis 40) und Finn Höhn (bis 50) ergatterten sich mit Platz drei noch einen Platz auf dem Podest.

Lea Müller (bis 52 Kilo), David Husl (bis 60), Hans Reich (bis 40), Marc Völter (bis 50) und Leo Kirchmaier (bis 46) verpassten knapp einen Medaillenplatz, haben sich jedoch mit dem fünften Rang ebenfalls für die Württembergischen Meisterschaften qualifiziert. Zu den bereits 15 qualifizierten Kämpfern stoßen noch Lars Kühnl und Sophia Haas hinzu. Beide sind als Kader-Athleten direkt gesetzt. swa

Anzeige

Sport

Einmal aus dem Schatten der Ersten treten

Fußball: Die TSV Oberensingen II kämpft gegen die TG Kirchheim um den Aufstieg in die Kreisliga A

Ein Spiel trennt die ambitionierte Landesliga-Reserve der TSV Oberensingen noch von der sofortigen Rückkehr in die Kreisliga A. Dafür müssen die Oberensinger morgen in Schlaitdorf aber die vor Saisonbeginn…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten