Anzeige

Sport

Jugendhandball Wolfschlugen am Ende Zweiter

18.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einen 25:20-Sieg landeten die C-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen gegen die SG Haslach in einem phasenweise hochklassigen Spiel, in dem es um den zweiten Platz der Württemberg-Oberliga ging.

Die Partie begann zerfahren. Ballverluste auf beiden Seiten ließen die jeweils ersten Angriffsversuche verpuffen. Keine Mannschaft schaffte es, sich abzusetzen. Die Wolfschlüger erkämpften sich ihre Tore meist hart, mussten aber wegen zu langsamen Zurücklaufens sofort Gegentreffer hinnehmen. Es gelang der TSVW-Defensive erst Mitte der zweiten Halbzeit, die schnellen Angriffe des Gegners zu unterbinden. Zur Halbzeit stand’s 10:10.

Nach der Pause kam Wolfschlugen nur selten zum Torabschluss. Haslach schaffte zehn Minuten nach Wiederanpfiff erstmals eine Zwei-Tore-Führung (16:14). Es schien, als wäre dies der verspätete Startschuss für die Wolfschlüger gewesen. Sie kassierten fortan lediglich noch vier Tore, erzielten aber noch elf Treffer zum 25:20-Endstand. Nach der Niederlage gegen Meister Pfullingen erreichte das Team den zweiten Platz in der höchsten Spielklasse Württembergs. ba

TSV Wolfschlugen: Rebmann, Hohl; Sott (3), Brändle, Fichtner (2), Zöller (11/4), Schwaiger (1), Spreuer (1), Jenz (2), Graf (4), Bauer (1), Neumann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Sport