Anzeige

Sport

Jugendhandball JSG ist vorzeitig Meister

11.03.2009, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die weibliche B-Jugend der JSG Nellingen/Wolfschlugen ist vorzeitig Württembergischer Meister. Mit einem 29:17 bei der SG Leonberg/Eltingen machte die JSG alles klar.

Die JSG wollte die Chance, mit einem Sieg vorzeitig Württembergischer Meister zu werden, unbedingt nutzen. Entsprechend motiviert ging man in die Partie. Die Gastgeber, gegen die man sich im Hinspiel recht schwer tat, konnten bis zum 4:4 mithalten. Dann kamen die Gäste immer besser in Fahrt, setzten sich auf 14:5 ab und sorgten damit schon für die Entscheidung. Bis zum Halbzeitstand konnten die Gastgeberinnen noch bis auf 8:15 verkürzen. Auch in der zweiten Halbzeit wurde konsequent in Abwehr und Angriff gearbeitet, sodass der Vorsprung weiter ausgebaut werden konnte. Am Ende zogen die JSG-Mädchen nochmals an und über 25:15 zum 29:17-Endstand davon.

Durch diesen Sieg ist den Mädchen die Krone in Württemberg nicht mehr zu nehmen und man hat sich für die Süddeutsche Meisterschaft qualifiziert, bei der man auf die Vertreter Bayerns und Sachsens treffen wird. Das abschließende Heimspiel gegen Beilstein ist somit eine schöne Gelegenheit, den Meisterwimpel zu empfangen. hor

JSG Nellingen/Wolfschlugen: Watz, Schweier (3), Graf (2), Massong (2), Bauer (7/3), Schneider (5), Grauer (4), Thumm (3), Eisemann (3).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Sport