Anzeige

Sport

Jugendhandball Den Spieß noch umgedreht

16.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die B-Jugendhandballer des TSV Wolfschlugen stellten ihre Anhänger auf eine Geduldsprobe, ehe der 24:23 (8:14)-Sieg beim HC Lustenau im zweiten Spiel der Landesliga unter Dach und Fach war.

Nach der langen Fahrt an den Bodensee begann der TSV langsam und behäbig. Folgerichtig lagen die Gäste in der achten Minute bereits mit 1:6 im Rückstand. In einer Auszeit versuchte Wolfschlugens Trainer seine Spieler wachzurütteln. Auch dies gelang nicht. Nach 20 Minuten war der Rückstand auf acht Tore angewachsen (5:13). Bis zur Pause verkürzte Wolfschlugen den Rückstand auf 8:14.

Auch in der zweiten Hälfte waren zunächst die Gastgeber die bessere Mannschaft und lagen nach 33 Minuten mit 18:11 vorne. Doch jetzt ging ein Ruck durch die Wolfschlüger Mannschaft, wobei besonders Johannes Striggow durch überragende Abwehrarbeit glänzte. Durch fünf Tore in Folge wurde der Anschluss wieder hergestellt. Trotz großem kämpferischem Einsatz gelang es nicht, den Ausgleich zu erzielen. Pech im Abschluss, viele Holztreffer und ein gut haltender Lustenauer Torhüter standen dem im Wege. Zwei Minuten vor Spielende lag Wolfschlugen mit 21:23 zurück, schaffte durch drei Treffer in Folge aber doch noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg. ms

TSV Wolfschlugen: Rebmann, Schröter, Sott (2), Schall, Steiger, Schlichter (4/1), Striggow (2), Hiller(7/1), Rieger (5), Lorenz (4), Blaschke, Henzler.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport

Lange belächelt, jetzt gefeiert

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Die SPV Nürtingen spielt auch dank ihres Vorzeigekonzepts nächste Saison erstmals in der Bezirksliga

Der künftige Bezirksligist SPV 05 Nürtingen war oftmals nur in der Kreisliga B vertreten und wurde unter den Nürtinger Fußballvereinen kaum beachtet. Ab der kommenden…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten