Anzeige

Sport

Jugendhandball

28.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Die weibliche B-Jugend der JSG Nellingen/Wolfschlugen wollte bei der HSG Frankenbach/Neckargartach mit einem Sieg die Saison beenden. Dies gelang beim 21:25 nicht, die Oberliga-Vizemeisterschaft ist allerdings ein Riesenerfolg.

Die Gäste erwischten einen denkbar schlechten Start und lagen mit 2:5 hinten, bevor man beim 6:6 wieder ausgleichen konnte. Die Abwehr war häufig nicht aggressiv genug, um den Gegner zu stoppen. So konnte die HSG immer wieder einen Drei-Tore-Vorsprung erspielen. Zwar bemühte man sich immer wieder, doch man kam nie näher als auf ein Tor heran. So wurden die Seiten beim Stand von 14:11 für die Gastgeberinnen gewechselt.

Die zweite Halbzeit verlief wie die erste: Unkonzentriert, zu langsam und nicht aggressiv genug war die JSG. So unterlag man am Ende einem gut spielenden Gegner mit 21:25. Trotz der beiden Niederlagen beendete die Mannschaft die Saison als Württembergischer Vizemeister und kann damit stolz auf eine hervorragende Saison zurückblicken. bub

JSG Nellingen/Wolfschlugen: Egyed, Kammerer, Buser (1), Leins, Genkinger (1), Frick (5/2), Wehr (2), Vollmer (1), Kazmaier, Eigeldinger (2/1), Wagner, Herold (9/5).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten