Anzeige

Sport

Jugendfußball: Vor- und Zwischenrunde der Hallen-Kreismeisterschaft Nur einmal sorgt die Zeitnahme für Differenzen Bei den Kleinsten stehen die Endrundenteilnehmer schon fest – C-Junioren: Favoriten wieder obenauf

20.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Fußballjahr 2008 neigt sich mit Riesenschritten seinem Ende zu und auch für die jugendlichen Kicker stehen nun für ein paar Tage andere Dinge im Vordergrund. Doch zuvor galt es am vergangenen Wochenende für die Bambini und Knirpse in Wolfschlugen, sich für die Endrunde der Hallen-Kreismeisterschaft am 11. Januar in Frickenhausen zu qualifizieren.

Erfreulich, dass es dabei bis zum Schluss sportlich fair zuging und für so ziemlich alle Beteiligten der Spaß am Kinderfußball im Vordergrund stand.

Etwas ernsthafter, aber größtenteils in geordneten Bahnen, liefen dann die letzten Vorrundenspiele der C-Junioren in Kirchheim ab. Wie schon am Wochenende zuvor setzten sich die Favoriten fast immer durch.

Für die E-Junioren galt es ebenfalls, sich in Kirchheim bei der Zwischenrunde die Endrundenplätze zu sichern. Auch hier lief es ganz gut. Lediglich einmal kam es zu unterschiedlichen Ansichten, als es zu Problemen mit der Zeitnahme gab und ausgerechnet dann ein Tor fiel. Meinungsverschiedenheiten waren da natürlich vorprogrammiert, sodass letztlich das einberufene Schiedsgericht entscheiden musste.

Nun gilt es für die qualifizierten Mannschaften, sich auf die nächste Spielrunde am zweiten Januar-Wochenende zu konzentrieren, dann findet bei den Kleinsten bereits die Endrunde in Frickenhausen statt, während es für die F-, E-, D- und C-Junioren um die Qualifikation für die Endrunde geht. hth

Bambini, Zwischenrunde


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Sport

Das Positive überwiegt

Frauenhandball: Auch die vierte Zweitliga-Saison der TG Nürtingen war wieder von einigen Höhen und Tiefen geprägt

Zehnter in der Endabrechnung, angesichts der wieder einmal nicht optimalen Bedingungen, sicher ein passables Abschneiden für die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen. Das schätzt auch…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten