Anzeige

Sport

Jetzt wird’s eng

05.06.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis-Südwest-Liga, Herren 55: Frickenhausen verliert erneut

Eine weitere Niederlage mussten die Herren 55 des TSV Frickenhausen am Samstag in der Südwest-Liga hinnehmen. Der Tabellenzweite TC BG Rastatt war der Tälessechs in allen Bereichen überlegen und gewann auch in der Höhe verdient mit 7:2.

Durch die dritte Niederlage im vierten Saisonspiel wird es für die TSV-Herren schwer, den Abstieg aus der zweithöchsten Liga innerhalb des DTB zu verhindern, aber rein theoretisch ist noch nicht alles verloren. „Wir werden in den letzten beiden Spielen noch einmal alles geben, vielleicht gelingt uns sogar eine Überraschung“, sagt Frickenhausens Kapitän Peter Bodon. Zunächst steht aber eine vierwöchige Pause an, der nächste Spieltag findet erst am 29. Juni statt. Dann müssen die Frickenhäuser im entscheidenden Spiel beim Mitkonkurrenten SC Freiburg antreten.

Im ersten Einzel auf Position zwei war Peter Bodon gegen Ralf Urbach chancenlos und verlor klar in zwei Sätzen. Auch der zuletzt so stark agierende Dieter Weigel kam gegen Waldemar Schlangen nicht ins Spiel und musste seinem Gegner den Sieg überlassen. Hoffnung kam auf, als Uli Buck auf Position sechs den Rastatter Michael Chiriac in drei Sätzen niederrang und zum 1:2-Zwischenstand verkürzte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Sport